2022: „Digitale Lösungen für Produktion und Logistik“

Das Logo des CBA Aachen 2022

Wir bedanken uns bei unseren Referent:innen, den Partnerunternehmen und allen Teilnehmer:innen!
 

Wir freuen uns über Ihr Feedback zur Veranstaltung

Sammeldatei aller Vorträge und „Getting involved“-Sessions:

Zugangsdaten s. E-Mail an die Teilnehmer:innen nach Veranstaltung | Firefox-Nutzung empfohlen | Kostenfreies Entpack-Tool hier, falls keines vorhanden.

Vorträge einzeln herunterladen (sortiert nach Referierendennachnamen):

Die Zugangsdaten haben alle Teilnehmer:innen nach der Veranstaltung per E-Mail erhalten.

  • Impulsvortrag: Business Applications als Enabler für Organisationserfolg – Gedanken zu einer Beziehungstherapie für Business und IT [PDF]
    Katharina Berwing, Center Intergrated Business Applications
  • Disruptive Geschäftsmodelle – IT-Anwendungen als Wegbereiter für die digitale Transformation der Industrie [PDF]
    Bastian Deck, NOVAZOON GmbH
  • Auf dem Weg zur smarten Logistik – Automatisierung von SAP®-Buchungsvorgängen über Indoor-Lokalisierung [PDF]
    Hannes Elser, Scheidt & Bachmann IoT Solutions
  • Continental Low-code Application Platform (CLAP) – Low-code Applikationsentwicklung. Fluch oder Segen in der Digitalisierung von Unternehmen. [PDF]
    Sven Fleischer, Continental AG
  • Evaluations- und Transformationsprojekt für die MES-Landschaft bei Siemens Energy [PDF]
    Matthias Hammes, Siemens Energy AG
  • PRO/4 – Mehr als nur ein IT-Implementierungsprojekt. Change Management im S/4HANA Implementierungsprojekt bei der SMS group [PDF]
    Dr.-Ing. Jan Reschke, SMS group GmbH
  • Die digital unterstützte Auftragsabwicklung [PDF]
    Gerd Jens Schmidt, Contargo GmbH & Co. KG
  • Erfahrungsbericht: vollintegrierte Auftragsabwicklung & Produktionsplanung [PDF]
    Ruben Schumacher, SCHUMAG Aktiengesellschaft

Unternehmenspitches:

Praxistag

  • APS zur durchgängigen Planung in turbulenten Zeiten. Disposition verstehen, erleben und umsetzen [PDF]
    Jessica Rahn & Maria Linnartz, FIR e. V. an der RWTH Aachen

Nachbericht zum CBA Aachen 2022

  • Warum Fach- und IT-Bereiche besser gut zusammenarbeiten

    Fachtagung CBA Aachen 2022 versöhnt Business und IT

    Aachen, 27.06.2022. Am 22.06.2022 trafen sich rund 100 Fachleute aus IT, Industrie und Wissenschaft beim CBA Aachen 2022 – Congress on Business Applications im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus. Alles drehte sich um Business-Applications, also betriebliche Anwendungssysteme wie ERP, MES, PPS, ihren Einfluss auf den Unternehmenserfolg, ihre Bedeutung hinsichtlich Nachhaltigkeit und wie sie sich unter dem Einfluss fortschreitender Digitalisierung anpassen (müssen). All dies wurde anhand von Vorträgen und Best Practices diskutiert sowie in Workshops vertieft. Ziel war es, zu erfahren, wie Unternehmen mit integrierten Business-Applications interne Abläufe optimieren, in Wertschöpfungsnetzwerken kooperieren und neue Geschäftsfelder erschließen. Mit Unterstützung etlicher Partner, darunter dem EXCLUSIVE-Partner INFORM GmbH aus Aachen, richteten das FIR an der RWTH Aachen, das Center Integrated Business Applications und die Trovarit AG die Fachtagung aus.

    Zur vollständigen FIR-Pressemitteilung 2022-09 vom 27.06.2022:
    "Warum Fach- und IT-Bereiche besser gut zusammenarbeiten. Fachtagung CBA Aachen 2022 versöhnt Business und IT"

 


Rückblick auf die letzten Jahre

22.06.2022  

Digitale Lösungen für Produktion und Logistik

23.06.2021   Digitale Lösungen für Produktion und Logistik